AIDA-PRODUKTE:
Passgenaue Lösungen
für Ihre Projekte.

BIOMETRISCHE ZUGANGSKONTROLLE VON AIDA. Für höhere Sicherheitsstufen.

Biometrische Zutrittskontrolle heißt Identifizieren und verifizieren: Die Erkennung von Personen anhand der Einmaligkeit biometrischer Merkmale ist von großer Bedeutung, wenn Sicherheit gefragt ist.

Denn Bio ID erleichtert die Vergabe von Zugangsberechtigungen in sensiblen Bereichen. Dies kann mit oder ohne Kombination mit einem PIN-Code erfolgen, denn die Erkennung ist über Gesichts-, Iris- oder Fingerabdruckscan möglich.

Biometrische Zutrittskontrolle funktioniert unabhängig vom menschlichen Alterungsprozess oder der Anzahl von Personenzugängen – auch wenn diese sehr hoch ist. Die Kontrolle über den Scan ist auch dann ein sehr nützlicher Faktor, wenn Sie es leid sind, ständig neue Passwörter zu vergeben bzw. Manipulationen durch Buchungs-Chips endgültig abschaffen möchten.

Obwohl unsere hochtechnischen Geräte dem State of the Art entsprechen, ist deren Montage ebenso einfach wie die Integration in Ihr bestehendes Netzwerk – sämtliche Erkennungsmerkmale können dabei von personenbezogenen Daten strikt getrennt bleiben. So haben Unternehmen, Behörden und Institutionen mit unseren Terminals einen maximalen Freiheitsgrad bei der Nutzung.
Gerade bei Zugängen mit hoher Nutzungsfrequenz ist die kontaktlose Gesichts- oder Iriserkennung eine hygienisch einwandfreie Lösung.